Mal schnell …

… eine abgehängte Decke basteln.

Irgendwann hatten wir festgestellt, daß wir doch nicht alles alleine schaffen – und daß wir auch Verputzarbeiten doch lieber an wen abgeben, der es kann. Also einen Handwerker gesucht und gefunden, der eigentlich frühestens nächste Woche anfangen wollte.

Gestern kam dann der doch recht plötzliche Anruf, ob man auch heute (Donnerstag) schon mit dem Verputzen von Waschraum und der Vorratskammer neben der Küche beginnen könne. Äh. Ja. Waschraum ausräumen war schnell gemacht, aber die Kammer war noch nicht bearbeitbar. Es hingen noch die Kabel, die da alle durchgehen (zur Erinnerung: Alle Hauptleitungen zu den Untervertreilern und VIELE, fast alle, KNX, Doppel-Cat7 und Onewirekabel für’s ganze Haus) in Schlaufen herunter, die halbe Wand sowie die Fensterlaibungen des Fensters, das in den Winkel geht, mussten noch von Putz befreit werden.

Außerdem ist es immer gut, ein bisschen in der Nähe zu bleiben, wenn man Handwerker da hat, die man noch nicht kennt. Also kurz nach 8:30 Uhr die Baustelle Vorratskammer eröffnet. lange Rede, kurzer Sinn: Als Raphael um 18 Uhr heim kam, war die Fensterlaibung ohne Putz, es waren 2 Balken an den Wänden befestigt, an die später die abgehängte Decke kommen und auf diesen Balken liegen jetzt 3 zurechtgesägte Dachlatten, die die ganzen Kabel oben drüber halten. Der Putz ist noch nicht an allen Stellen weg, wo er vermutlich weg sein sollte und das mit dem Verlegen von Leerrohren und Steckdosen / Schaltern hat auch nicht mehr geklappt. Aber da ich diese Baustelle heute alleine gemeistert und nebenbei auch noch 2 Handwerker und 2 Kinder irgendwie versorgt habe, macht mich doch ein klitzekleines Stückchen stolz. So. Jetzt noch die Bilder:

P.S.: ratet wer heute den Hauptgewin gezogen hat? Bei Balken 2 habe ich mit 4 von 5 Dübeln eine Fuge getroffen… Schaden ist durch neue Löcher in Balken und Mauer nun ausgeglichen…

Getagged mit: , , , , , , , ,
0 Kommentare zu “Mal schnell …
1 Pings/Trackbacks für "Mal schnell …"
  1. […] hat Lucia in der Vorratskammer noch Putz von der Wand geholt und eine Zwischendecke eingebaut, damit die unzähligen Leitunsgen, die hier durch die decke verlaufen nicht unnötig im Weg […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*